1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Gewitter sorgt im Stadt-Süden für vollgelaufene Keller

Einsatzschwerpunkt lag im Düsseldorfer Süden : Gewitter sorgt im Stadt-Süden für vollgelaufene Keller

Das erste große Sommergewitter bescherte der Feuerwehr am Mittwoch ab 19.20 Uhr einen arbeitsreichen Abend. Die starken Regenfälle ließen zahlreiche Keller voll Wasser laufen. Die Leitstelle verzeichnete bis 22.30 Uhr rund 150 unwetterbedingte Einsätze.

(rö) Schwerpunkte waren die Stadtteile Benrath und Garath, unter anderem war auch die Unterführung Forststraße/Cäcilienstraße wieder vollgelaufen und dadurch unpassierbar geworden. Aber auch in Hassels waren Straßen überflutet.

Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte zur Bewältigung der Einsätze die Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr. Glücklicherweise hätten viele Einsatzstellen ohne ein Tätigwerden der Einsatzkräfte abgeschlossen werden können, teilte die Feuerwehr mit. Der Sachschaden hat sich laut Feuerwehr in Grenzen gehalten, es gab keine Verletzten.