1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Rheinufer in Düsseldorf: Mann mit Messerstichen verletzt

Rheinufer in Düsseldorf : Mann mit Messerstichen verletzt

Ein junger Mann ist in der Nach von Samstag auf Sonntag am Rheinufer in Düsseldorf mit mehreren Messerstichen verletzt worden. Die Mutter sucht nun Zeugen, gegenüber der Polizei machte der Verletzte keine Angaben.

Wie ein Polizeisprecher sagte, sei der junge Mann mit mehreren leichten Messerstichen oberflächlich verletzt worden. Er habe der Polizei gegenüber keinerlei Angeben zur Tat oder zum genauen Tatort machen wollen.

Der Verletzte sei ins Krankenhaus gebracht worden. Er habe sich dort aber kurz darauf selbst wieder entlassen, wie der Polizeisprecher sagte. Man habe die Ermittlungen aufgenommen.

Offenbar die Mutter des Mannes sucht nun bei Facebook nach Zeugen des Vorfalls. Ihren Angaben zufolge ist die Tat in der Nacht zu Sonntag gegen 1 Uhr an der Rheinpromenade passiert. Ihr Sohn sei mit sechs Messerstichen verletzt worden.

Es sei eine Gruppe von zehn bis 15 Leuten gewesen, die ihren Sohn attackiert habe. Sie hätten ihn geschlagen, getreten und auf ihn eingestochen.

(csr)