1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Feierlaune in Zons​: Schützenfest mit zahlreichen Ehrungen​

Feierlaune in Zons : Stimmung und Wetter top beim Zonser Schützenfest

Die Zonser Schützen zeigen sich bisher absolut zufrieden mit dem Verlauf ihres Schützenfestes. Nach zwei Jahren Pause wurden zahlreiche Schützen geehrt.

Oberst Patrick Ohligschläger brachte es auf den Punkt. „Es läuft alles wie gewünscht. Stimmung und Wetter sind top.“ Die Zonser Traditionshüter feiern mit ihrem Königspaar Siegfried und Regine Prause derzeit ein Schützenfest nach Maß. „Das Zonser Schützenfest mit dieser tollen Kulisse ist immer wieder ein Highlight“, befand Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Gohrs Brudermeister und Schirmherr Norbert Kruchen hatte zum Auftakt das erste Fass Bier angestochen. Das Königspaar Siegfried und Regine Prause griff im Anschluss zum Spaten und verewigte sich auf dem Wallgraben, in Schützenkreisen Königsallee genannt, mit einem Baum. Höhepunkt des Abends war der in den Fackelzug eingebettete Zapfenstreich am Schweinebrunnen. Die Schützen tauchten den Platz mit Fackeln in ein stimmungsvolles Abendlicht, das heimische Tambourcorps und die Musikkapelle „Die Gohrer“ intonierten Marsch und Serenade.

Nach der Messe mit Altarparade in der Pfarrkirche St. Martinus stand am Sonntag am Schweinebrunnen Stephan Wrubel im Mittelpunkt. Den früheren Schießmeister zeichnete Vorsitzender Harald Rasselnberg mit dem Orden „Pour le Mérite“ aus. Die gleiche Auszeichnung bekam Thomas Venzke sen. später im Zelt verliehen. Das Engagement von Siegfried Prause und Thomas Gedig würdigte die Schützengesellschaft mit goldenen Verdienstnadeln. „Silber“ verdienten sich Wolfgang Arentz, Mathias Mausbach und Michael Voigt. Über Bronze freuten sich Peter Müdder, Maximilian Schlachtmeier, Gerd Endres, Jan Aßmann und Hendrik Vitus. Das herausragende Jubiläum feierten Peter Wingerath und Hans-Josef Marx, die seit sieben Jahrzehnten den Hubertianern angehören. Karl-Hans Chudaska ist dem Verein seit einem halben Jahrhundert treu. Die Namen von Norbert Noll, Frank Fritz, Jürgen Allard, Reiner Vonden, Helmut Leonhardt, Andreas Werle, Armin Marx, Wilfried Müller, Marcus Fugmann und Torsten Spickenagel tauchen seit 40 Jahren in der Mitgliederliste auf. Den Kreis der Jubilare komplettierten 24 Mitglieder, die der Gesellschaft vor 25 Jahren beitraten.

  • Das Königspaar Siegfried I. Prause und
    Ab Samstag in Dormagen : Aus der „Schockstarre“ rein ins Zonser Schützenfest
  • Stellten zusammen das neue Fest-Plakat vor:
    „Zog-Zog“-Versammlung in der Stadthalle : Daumen hoch fürs Neusser Schützenfest
  • Am Schützenfest-Sonntag erleben die Ehrengäste die
    Schützenfest in Neuss : Vier Ehrengäste zur Königsparade geladen

Mit dem farbenfrohen Festzug bei bestem Wetter am Sonntagnachmittag erlebten Siegfried und Regine Prause den letzten Höhepunkt ihrer wegen Corona dreijährigen Regentschaft. Ihre Nachfolger sollen am Montag ab etwa 16 Uhr am Hochstand ermittelt werden. Olaf Moll