1. NRW
  2. Panorama

Dortmund: Party von Mitarbeitern in Kindertagesstätte durch Polizei aufgelöst

Buffet, laute Musik und Alkohol : Polizei löst Mitarbeiterparty in Dortmunder Kindertagesstätte auf

Polizeibeamte der Stadt Dortmund mussten am Wochenende eine Party von 14 Beschäftigten einer Kindertagesstätte auflösen. Anwohner hatten sich zuvor über die laute Musik beschwert.

In einer Kita in Dortmund haben 14 Mitarbeiter am Freitagabend eine ausgelassene Party gefeiert. Wie die Polizei mitteilt, fanden die Beamten die Beschäftigten dicht an dicht bei geschlossenen Fenstern und ohne Mund-Nasen-Schutz vor. Laute Musik sei schon von draußen zu hören gewesen, drinnen habe es ein Büffet und Alkohol gegeben.

Gegen alle 14 Beteiligten wurden Platzverweise ausgesprochenund Ordnungswidrigkeitsanzeigen ausgesprochen wegen des Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung. Anwohner hatten zuvor eine Ruhestörung gemeldet.

(chal)