Einsatz in Essen: Aufgebrachter Rentner fährt Feuerwehrmann an

Einsatz in Essen : Aufgebrachter Rentner fährt Feuerwehrmann an

Ein 72-Jähriger soll in Essen mit seinem Auto einen Feuerwehrmann angefahren und verletzt haben. Die Rettungskräfte waren in einem Einsatz.

Vermutlich habe sich der Rentner geärgert, weil er wegen der Arbeit der Einsatzkräfte auf einem Baumarkt-Parkplatz warten musste, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Als der Rentner zunächst laut hupte, sprach der 47 Jahre alte Feuerwehrmann den gereizten Autofahrer an. Nach einem kurzen Gespräch sei der Feuerwehrmann weggegangen. Als er sich noch einmal umgedreht habe, sei ihm der Rentner gegen die Knie gefahren und geflüchtet. Später meldete sich der 72-Jährige doch noch auf einer Polizeiwache.

Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Dem Rentner wird Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrerflucht vorgeworfen.

(top/ dpa)
Mehr von RP ONLINE