1. NRW
  2. Panorama

Gelsenkirchen: Junge von Güterzug erfasst - tot

Unfall in Gelsenkirchen : 13-Jähriger läuft über Gleise und wird von Güterzug erfasst

Ein 13-jähriger Junge ist in Gelsenkirchen von einem Güterzug überfahren worden und ums Leben gekommen. Der Junge wollte laut Polizei wohl eine Abkürzung über die Gleise nehmen.

Er habe nach Zeugenaussagen mit zwei Freunden versucht, am späten Dienstagabend am Bahnhof Zoo eine Abkürzung über die Gleise zu nehmen. Der 51 Jahre alte Lokführer habe zwar scharf gebremst, für den Jungen kam dies aber zu spät.

Die beiden Freunde des 13-Jährigen konnten sich rechtzeitig retten, wie die Bundespolizei am Mittwoch weiter mitteilte. Nach Einschätzung der Bundespolizei wird das Risiko an Gleisanlagen und Bahnübergängen oft unterschätzt.

(eler/dpa)