US-Schriftsteller: Man Booker International Prize für Philip Roth

US-Schriftsteller : Man Booker International Prize für Philip Roth

Sydney (RPO). Der US-Schriftsteller Philip Roth ist in diesem Jahr der Gewinner des renommierten Literaturpreises Man Booker International. "Seit mehr als 50 Jahren haben Philip Roths Bücher ein riesiges und weiter wachsendes Publikum stimuliert, provoziert und unterhalten", erklärte der Vorsitzende der Jury, Rick Gekoski, am Mittwoch zur Begründung in Sydney.

"Seine Vorstellungsgabe hat nicht nur unsere Vorstellung von jüdischer Identität neu geformt, sie hat auch die Dichtung neu belebt, und nicht nur die amerikanische Dichtung." Roth ist der meistdekorierte lebende US-Schriftsteller.

Bekannt sind insbesondere sein Roman "Portnoys Beschwerden" von 1996 sowie seine Ende der 90er Jahre erschienene Trilogie "Amerikanisches Idyll", "Mein Mann der Kommunist" und "Der menschliche Makel". Sein jüngestes Werk, der Roman "Nemesis", erschien vergangenes Jahr.

(AFP/felt)