Sehenswertes Festival in China: Bodypainting ist Kunst der Kulturen

Sehenswertes Festival in China : Bodypainting ist Kunst der Kulturen

Düsseldorf (RPO). Bodypainting ist längst nicht nur ein spaßiges Bemalen nackter Haut, es ist vergängliche Kunst: In China haben sich Künstler verschiedener Kulturen getroffen und gemeinsam beeindruckende Werke geschaffen. Die spannenden Bilder verbinden gleich mehrere Kulturkreise.

Das blau bemalte Gesicht des jungen Mannes erinert an die Maori-Krieger mit ihren furchteinflößenden Tatowierungen. Doch auch Motive, die aus der chinesischen Kultur stammen, sind auf seinem Körper verewigt.

Das Bodypainting-Werk haben die Künstler Men Bourk aus Neuseeland und der Chinese Ren Zhongni gemeinsam geschaffen. Sie haben klassische Motive aus ihren Heimatstädten Auckland und Chongqing gewählt.

Das farbenprächige Festival in der west-chinesischen Metropole Chongqing bringt die beiden Welten näher zusammen. Hautnah.

(top/felt)