1. Wirtschaft
  2. Unternehmen
  3. Start-ups

Mode-Händler About You gelingt das Debüt an Frankfurter Börse

Hamburger Online-Modehändler : About You gelingt das Börsendebüt

Der Hamburger Modehändler ist in nur sieben Jahren rasant gewachsen und macht einen Milliarden-Umsatz. Das dürfte auch die Eltern von Gründer Tarek Müller beruhigt haben. Denn die erschreckte er vor Jahren mit einer Mail.

„Liebe Eltern“ – so beginnt die Mail von Tarek Müller, in der er am 8. Januar 2007 erklärt, warum er die Schule nach der zwölften Klasse abbrechen möchte. „Das klingt bestimmt voll komisch, aber Handel und Wirtschaft und so sind einfach meine Passion, ohne die mein Leben total langweilig und doof wäre“, schreibt Müller damals.

Wie seine Eltern reagiert haben, ist nicht überliefert. Doch Sorgen über die Zukunft ihres Sohnes dürften sich längst verflüchtigt haben. Denn 14 Jahre nachdem er die Mail verschickt hat, ist Müller Geschäftsführer des Online-Modehändlers About You, der seit Mittwoch an der Frankfurter Börse notiert ist.

Das Debüt ist gelungen. Die Aktie, die unter dem Symbol „You“ gehandelt wird, lag zum Handelsstart deutlich über dem Ausgabepreis von 23 Euro und stieg zwischenzeitlich sogar auf 26,92 Euro. Das Unternehmen war damit bereits kurz nach dem Start deutlich mehr wert als jene 3,9 Milliarden Euro, mit denen es vor dem Börsenstart bewertet worden war. Und Müller ist mit seinen 32 Jahren einer der jüngsten Firmenlenker eines börsennotierten Unternehmens in Deutschland.

„Für uns ist heute Tag eins des zweiten Kapitels unserer Reise. Unser Blick ist nach vorn gerichtet“, sagte Tarek Müller der Nachrichtenagentur Reuters. Auf eine große Feier in der Firmenzentrale wurde angesichts der Corona-Pandemie verzichtet. Und genau wie zuletzt beim Börsengang des Digitalunternehmens Auto 1 1 konnten die Gründer auch nicht die Börsenglocke auf dem Parkett in Frankfurt läuten. Den Handelsstart musste man virtuell verfolgen.

Der Börsengang ist auch für den Hamburger Versandhändler Otto ein großer Erfolg. Das Hamburger Unternehmen hatte About You vor sieben Jahren als Konkurrenten zum Berliner Modehändler Zalando gegründet. Die Hamburger hatten About You zunächst Ende 2013 als Geheimprojekt gestartet und dazu zwei Unternehmen gekauft und zusammengeführt: Netimpact und Creative Task. Die Start-ups der beiden Gründer Tarek Müller und Sebastian Betz lieferten das technische Grundgerüst der Plattform, die seit dem offiziellen Start 2014 rasant gewachsen ist.

Das Hamburger Start-up setzt dabei unter anderem auch auf die Entwicklung von Eigenmarken, die man gemeinsam mit Prominenten vermarktet. So entwickelte das Model Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ und inzwischen ein Social-Media-Star, beispielsweise unter dem Label-Namen „Leger“ Kollektionen, die seitdem exklusiv bei About You vertrieben werden.

  • Sarah Knappik (Archivfoto).
    Erstes Kind : Ex-„GNTM“-Kandidatin Sarah Knappik ist Mutter geworden
  • Dennis Schröder von den Los Angeles
    Nationalmannschaft : Basketballer kämpfen mit NBA-Star Schröder um Olympia - Kleber fehlt
  • Endlich wieder schwimmen : Freibadsaison in Grefrath ist gestartet

Damit erreicht About You inzwischen eine Zielgruppe, die der ehemalige Versandkatalog-König Otto mit seinem Online-Shop vermutlich nicht so leicht erreicht hätte. Die Hamburger bleiben daher auch nach dem Börsendebüt größter Einzelinvestor – neben dem Finanzinvestor Heartland des dänischen Unternehmers Anders Holch Povlsen. Diesem gehört die Firma Bestseller, zu der Marken wie Jack & Jones oder Vero Moda gehören. Gleichzeitig ist er einer der erfahrensten Investoren beim Thema Mode-Onlinehandel. So finanzierte Povlsen auch schon den Aufbau von Zalando.

Die Berliner sind an der Börse inzwischen ungefähr sechsmal so viel wert wie About You und gelten als Kandidat für den deutschen Leitindex Dax. Vergleiche mit dem deutschen Branchenprimus hört Müller häufig. Doch mit About You will er lieber eine eigene Geschichte schreiben.