Wilfried Oellers - News zum CDU-Politiker

Wilfried Oellers - News zum CDU-Politiker

Foto: Tobias Koch

Wilfried Oellers

Wie arbeitet der Deutsche Bundestag?
Wie arbeitet der Deutsche Bundestag?

Wanderausstellung in WegbergWie arbeitet der Deutsche Bundestag?

Demokratie und Politik stehen derzeit mehr denn je im Fokus. Aufschluss über die parlamentarische Arbeit bietet die Wanderausstellung in der Sparkasse Wegberg.

Ärger vor Heinsberger CDU-Kreisparteitag
Ärger vor Heinsberger CDU-Kreisparteitag

Stelten soll auf Krückel folgenÄrger vor Heinsberger CDU-Kreisparteitag

Am Donnerstagabend soll Anna Stelten zur neuen Vorsitzenden der CDU im Kreis Heinsberg gewählt werden. Doch vorher wird Unmut laut – ausgerechnet aus der Frauen-Union.

„Einfach da“ für die Menschen in der Region
„Einfach da“ für die Menschen in der Region

Wettbewerb der Kreissparkasse Heinsberg„Einfach da“ für die Menschen in der Region

In ihrem Jubiläumsjahr rief die Kreissparkasse Heinsberg einen Wettbewerb für Vereine aus und würdigte so den ehrenamtlichen Einsatz für die Gesellschaft.

Haushaltspläne der Ampel sorgen für Frust im Kreis Heinsberg
Haushaltspläne der Ampel sorgen für Frust im Kreis Heinsberg

Schockierte LandwirteHaushaltspläne der Ampel sorgen für Frust im Kreis Heinsberg

Die Sparmaßnahmen der Bundesregierung treffen die Landwirte hart. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband ist „schockiert“, CDU-Politiker Wilfried Oellers nennt den Eingriff „erschreckend“.

Ein Jahr in den Staaten
Ein Jahr in den Staaten

Stipendium in WegbergEin Jahr in den Staaten

Von der Mühlenstadt über Nebraska nach Florida und zurück – Nicolas Fischer durfte durch das Parlamentarische Partnerschaftsprogramm für ein Jahr in die USA.

„Bank gegen Ausgrenzung“ jetzt auch im Bundestag
„Bank gegen Ausgrenzung“ jetzt auch im Bundestag

Projekt aus dem Kreis Heinsberg„Bank gegen Ausgrenzung“ jetzt auch im Bundestag

Das Projekt der Lebenshilfe ist zum absoluten Renner geworden. 950 Bänke stehen mittlerweile in ganz Deutschland – nun nahmen auch Spitzenpolitiker auf einer Platz.

Wieso Marcus Johnen Bürgermeisterkandidat wurde
Wieso Marcus Johnen Bürgermeisterkandidat wurde

Bürgermeisterwahl 2023Wieso Marcus Johnen Bürgermeisterkandidat wurde

Von der CDU wurde der Wegberger Politiker zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. „Machen, worauf es ankommt“ – mit diesem Slogan tritt der Arsbecker zum Wahlkampf an. Dabei hat er bereits konkrete Ziele für Wegberg formuliert.

Erkelenzer Franziskusschule hofft auf begehrte Auszeichnung
Erkelenzer Franziskusschule hofft auf begehrte Auszeichnung

Deutscher SchulpreisErkelenzer Franziskusschule hofft auf begehrte Auszeichnung

An diesem Donnerstag verleiht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Preis. Im Finale steht dabei eine Erkelenzer Schule – und ist sehr aufgeregt.

Abgeordneter Oellers fordert niedrige Gastro-Gewerbesteuer
Abgeordneter Oellers fordert niedrige Gastro-Gewerbesteuer

Kreis HeinsbergAbgeordneter Oellers fordert niedrige Gastro-Gewerbesteuer

Im kommenden Jahr soll die Mehrwertsteuer in der Gastronomie wieder auf den üblichen Satz steigen. „Die Krise ist nicht überstanden“, kritisiert der CDU-Bundestagsabgeorndete Oellers.

„Mühlengespräch“ der CDU feiert Auftakt
„Mühlengespräch“ der CDU feiert Auftakt

Dialog in der Dalheimer Mühle„Mühlengespräch“ der CDU feiert Auftakt

Zum ersten Mal lud die CDU Wegberg Bürger zum Dialog in die Dalheimer Mühle ein. Dem Auftaktgespräch sollen weitere Termine folgen, bei denen aktuelle Themen diskutiert werden.

„Gastronomie verdient Unterstützung“
„Gastronomie verdient Unterstützung“

Wilfried Ollers kritisiert Ampelkoalition„Gastronomie verdient Unterstützung“

Bundestagsmitglied Wilfried Oellers (CDU) aus Heinsberg spricht zum Thema Umsatzsteuersatz. Er kritisiert dabei die Ampelkoalition.

In Berlin für die Menschen aus dem Kreis Heinsberg
In Berlin für die Menschen aus dem Kreis Heinsberg

Wilfried Oellers im GesprächIn Berlin für die Menschen aus dem Kreis Heinsberg

Interview · Seit zehn Jahren ist Wilfried Oellers (CDU) Mitglied des Deutschen Bundestages. Der Heinsberger zieht Bilanz und wirft einen Blick auf die Themen, die den Kreis Heinsberg in Zukunft bewegen.

CDU stimmt sich auf Europawahl ein
CDU stimmt sich auf Europawahl ein

Delegierte gewähltCDU stimmt sich auf Europawahl ein

Im Kreiswasserwerk sprach die Europaabgeordnete Sabine Verheyen aus Aachen darüber, warum eine starke EU so wichtig für Europa ist.

Caritas klärt über gesetzliche Betreuung auf
Caritas klärt über gesetzliche Betreuung auf

Sommertour durch ErkelenzCaritas klärt über gesetzliche Betreuung auf

„Auf den Spuren einer gesetzlichen Betreuung”, so lautete der Titel der Sommertour durch Erkelenz. Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer fand dabei klare Worte und sprach große Probleme an.

Wegberger freut sich auf sein Austauschjahr
Wegberger freut sich auf sein Austauschjahr

Ein Jahr USAWegberger freut sich auf sein Austauschjahr

Für viele ein Traum, für Alexander Uckermarck Realität: Der 17-jährige Schüler aus Wegberg reist  mithilfe des PPP-Stipendiums in die USA. Unterstützt wird er dabei vom Bundestagsabgeordneten für den Kreis Heinsberg, Wilfried Oellers.

Oellers hört Sorgen der Lebenshilfe
Oellers hört Sorgen der Lebenshilfe

Heinsberger Einrichtung will Menschen mit Behinderungen schützenOellers hört Sorgen der Lebenshilfe

Bundestagsabgeordneter Wilfried Oellers sprach bei der Lebenshilfe Heinsberg mit Werkstattrat, Geschäftsführung und Einrichtungsleitungen über bürokratische Strukturen, Hürden in der Arbeit von Betreuungsvereinen und mögliche Entwicklungen des Werkstattentgeltes.

Oellers fordert Unterstützung für Betreuungsvereine
Oellers fordert Unterstützung für Betreuungsvereine

Kreis HeinsbergOellers fordert Unterstützung für Betreuungsvereine

Der Bundestagsabgeordnete für den Kreis Heinsberg, Wilfried Oellers (CDU), hat mehr finanzielle Unterstützung für die unter Druck geratenen Betreuungsvereine gefordert.

Cornelius-Burgh-Gymnasium beschäftigt sich mit Europa
Cornelius-Burgh-Gymnasium beschäftigt sich mit Europa

Mit Experten-SpeeddatingCornelius-Burgh-Gymnasium beschäftigt sich mit Europa

Beim Speeddating interviewen Schüler Menschen aus Politik, Wirtschaft und Ehrenamt. Zuvor gab es einen spannenden Vortrag über die Arbeit der Initiative Sea-Watch.

„Deutschland? Viel Brot, Wurst und Bier“
„Deutschland? Viel Brot, Wurst und Bier“

US-Austauschschüler im Kreis Heinsberg„Deutschland? Viel Brot, Wurst und Bier“

Drei junge US-Amerikaner haben ein Jahr lang in Erkelenz, Wassenberg und Heinsberg gelebt. Welchen Kulturschock sie erlebt haben, warum sie die deutsche Mentalität mögen – und warum sie unbedingt wiederkommen wollen.

41 Klimaschutz-Millionen für Kreis Heinsberg
41 Klimaschutz-Millionen für Kreis Heinsberg

Im Jahr 202241 Klimaschutz-Millionen für Kreis Heinsberg

Das Bafa unterstützt Bürger und Unternehmen bei Investitionen und Beratungen. Unter anderem wurde im vergangenen Jahr der Kauf von 165 E-Autos bezuschusst.

Wilfried Oellers fordert Entlastung für Kommunen
Wilfried Oellers fordert Entlastung für Kommunen

Flüchtlingssituation im Kreis HeinsbergWilfried Oellers fordert Entlastung für Kommunen

Der Heinsberger CDU-Bundestagsabgeordnete Wilfried Oellers hat die Bundesregierung für ein zu langsames Vorgehen kritisiert. Die Kommunen seien mit den vielen Flüchtlingen überfordert.

Oellers wirft der Ampel Wortbruch vor
Oellers wirft der Ampel Wortbruch vor

Energiehilfen im Kreis HeinsbergOellers wirft der Ampel Wortbruch vor

Laut dem Bundestagabgeordneten Wilfried Oellers hat die Regierung zugesagte Energiehilfen für kleinere Betriebe und Privathaushalte verweigert. Diese müssten schnellstmöglich ausgezahlt werden.

Haltestellen-Ausbau dauert noch Jahre
Haltestellen-Ausbau dauert noch Jahre

ÖPNV im Kreis HeinsbergHaltestellen-Ausbau dauert noch Jahre

Mit dem neuen Nahverkehrsplan geht der Kreis Heinsberg den Ausbau von barrierefreien Haltestellen an. Das dauert allerdings noch viele Jahre. Der Erkelenzer Behindertenbeauftragte kritisiert den langsamen Umbau.

Oellers fordert mehr Geld für Strukturwandel in Erkelenz
Oellers fordert mehr Geld für Strukturwandel in Erkelenz

Bundestag beschließt Erhalt von fünf DörfernOellers fordert mehr Geld für Strukturwandel in Erkelenz

Tief in der Nacht zu Freitag hat der Bundestag für den vorgezogenen Braunkohleausstieg in Nordrhein-Westfalen gestimmt. Dabei sprach sich Wilfried Oellers für mehr Anstrengungen im Struktuwandel aus.