Chevrolet - aktuelle News zur Automarke

Chevrolet - aktuelle News zur Automarke

Foto: dpa, Thomas Geiger

Chevrolet

Vierköpfige Familie bei Unfall verletzt

Auto überschlug sichVierköpfige Familie bei Unfall verletzt

Ein Auto prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Anwohner leisteten den vier Insassen erste Hilfe. Wie es zu dem Unfall kam, bleibt zunächst unklar.

Sportwagen gebraucht kaufen - auf was zu achten ist

Ratgeber AutoSportwagen gebraucht kaufen - auf was zu achten ist

Sportwagen sind für viele immer noch ein Traum. Mit einem Gebrauchten kann er mit weniger Geld wahr werden. Schnittige Karossen und viel Leistung garantieren Fahrspaß - hoffentlich. Auf was beim Gebrauchtkauf zu achten ist.

NFL-Profi Ruggs nach tödlichen Verkehrsunfall entlassen

250 km/h mit 1,6 PromilleNFL-Profi Ruggs nach tödlichen Verkehrsunfall entlassen

Update · Die Las Vegas Raiders aus der National Football League haben sich von ihrem Widereceiver Henry Ruggs III getrennt. Er soll betrunken und mit hoher Geschwindigkeit einen tödlichen Unfall verursacht haben.

„Unser jüngstes Kind geht auf die 90 zu“

Oldtimer-Freunde Langenfeld„Unser jüngstes Kind geht auf die 90 zu“

Der Vorsitzende der Oldtimer-Freunde Langenfeld über Hobby, Verein und Pläne nach Corona. Zu den alten Schätzchen im Verein hat sich zuletzt ein Phaeton Sedan, Auburn 851, Baujahr 1935, gesellt.

Aktionskünstler sprüht die Impf-Banane

Caritas-Wohn- und Werkstätten MoersAktionskünstler sprüht die Impf-Banane

Der als „Bananensprayer“ bekannte Thomas Baumgärtel möchte den Menschen in der Pandemie Mut machen. Er besuchte die Caritas-Wohn- und Werkstätten südlich der Halde Rheinpreußen. Dort hinterließ er ein Bananenmotiv mit Spritze.

Mit dem Oldtimer durchs Bergische

Automobiltour durch HückeswagenMit dem Oldtimer durchs Bergische

Am Samstag sorgte die „Hasten Historic“ in der Schloss-Stadt für Aufmerksamkeit. Schmuckstücke der Automobilgeschichte waren zu bewundern. Auf dem Gelände der Firma Clouth gab es für die Fahrer Lunchpakete.

Chevrolet Spark - Autozwerg mit Tüv-Problemen

Gebrauchtwagen-CheckChevrolet Spark - Autozwerg mit Tüv-Problemen

Der Chevrolet Spark ist ein Kleinwagen aus südkoreanischer Fertigung, gebaut bei General Motors Korea. Seit sich Chevrolet 2014 vom europäischen Markt zurückgezogen hat, ist der Spark hierzulande über Vertragshändler nicht mehr als Neuwagen zu haben.

Auto erfasst und verletzt Fußgängerin schwer

VerkehrsunfallAuto erfasst und verletzt Fußgängerin schwer

Bei einem Verkehrunfall am frühen Montagabend ist eine 36 Jahre alte Fußgängerin an der Rathaus-Kreuzung schwer verletzt worden.

Verletzte Autofahrerin und hoher Schaden

Unfall in SolingenVerletzte Autofahrerin und hoher Schaden

Eine 32-jährige Frau hat am Dienstagabend auf der Focher Straße die Kontrolle über ihren Chevrolet verloren und ist mit zwei geparkten Autos zusammengestoßen. Sie muss im Krankenhaus behandelt werden.

Viele Autos sind ohne Mängel

TÜV Nord Report 2019Viele Autos sind ohne Mängel

Die TÜV-Station in Kleve hat ihre Jahrestatistik 2019 vorgelegt.

Ein würdiges Ende für Jesse Pinkman

Spoilerfreie Kritik von „El Camino“Ein würdiges Ende für Jesse Pinkman

Sechs Jahre nach dem Ende von „Breaking Bad“ wird die Serie durch einen zweistündigen Netflix-Film ergänzt. So ist „El Camino“ – spoilerfrei.

Zum ersten Mal bei der Irmgardis-Rallye

Oldtimer in ViersenZum ersten Mal bei der Irmgardis-Rallye

Toni Wasseige hat sich beeilt und sein Ziel erreicht: Pünktlich zur Irmgardis-Rallye hat er seinen Oldtimer Baujahr 1960 fertig restauriert. Am Sonntagmorgen ist er in Süchteln einer von 100 Startern.

Drei Verletzte bei Unfall auf Blyth-Valley-Ring

RatingenDrei Verletzte bei Unfall auf Blyth-Valley-Ring

(RP/kle) Schwerer Unfall am vergangenen Sonntagnachmittag: Ein 32-jähriger Ratinger war gegen 16.40 Uhr mit seinem Chevrolet Camaro auf dem Blyth-Valley-Ring in Richtung Lintorf unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in Höhe der Anschlussstelle A52 nach links in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen den BMW X1 eines 57-jährigen Ratingers, der auf dem Linksabbiegestreifen auf die A52 bei roter Ampel wartete.

Camaro-Fahrer konnte Kennzeichen wegklappen – saftige Geldstrafe

Prozess vor dem Amtsgericht DüsseldorfCamaro-Fahrer konnte Kennzeichen wegklappen – saftige Geldstrafe

Bei einer Kontrolle fiel einem der Beamten ein weißer Chevrolet Camaro ohne vorderes Kennzeichen auf. Als die Polizisten den Wagen anhielten, hatte der Wagen plötzlich ein Kennzeichen. Dafür gab es jetzt die Quittung vor Gericht.

Lohr beendet ihren Rennsport-Ruhestand

MotorsportLohr beendet ihren Rennsport-Ruhestand

Die gebürtige Rheydterin startet in der Euro-Nascar-Serie und ist damit erst die zweite Frau überhaupt, die das in der Division Elite 1 in Vollzeit tut. Sie hat für ihre Debütsaison direkt hohe Ziele formuliert: „Unser Ziel kann nur sein, auf das Podium zu fahren“, sagt sie. Mitte April geht es mit der Saison los.

So phänomenal wird „Kaarst Total“

XXL-StadtfestSo phänomenal wird „Kaarst Total“

Im Mercure-Hotel wurde jetzt das Programm zum 20-jährigen Bestehen des XXL-Stadtfestes vorgestellt. Fehlten im Vorjahr noch die großen Namen, dürfen sich die Besucher nun auf einen Auftritt von Popstar Milow freuen.

Ein E-Auto mit Ausdauer

Ein E-Auto mit Ausdauer

Das fällt auf Er hätte das Zeug zum Elektroauto für die Masse: Immerhin schafft der Opel Ampera-e realistisch rund 400 Kilometer im rein elektrischen Betrieb. Kostenpunkt: ab 43.000 Euro. Abzüglich Umweltprämie bleiben noch 39.000 Euro. Das klingt fair. Trotzdem verkauft sich der Ampera-e schleppend. Laut Opel gibt es in Deutschland seit Bestellstart im April 2017 nur 450 zugelassene Exemplare. Nicht viel besser sieht es in Europa aus: 3200 Exemplare. Also, woran liegt's? Da wäre der Einstiegspreis: Noch ist der Wagen nämlich nur in der teureren Ausstattungsvariante "Ultimate" ab 48.385 Euro erhältlich. Hinzu kommt das biedere Äußere. Der Kompaktwagen ist baugleich mit dem Chevrolet Bolt (der in Deutschland als Ampera-e verkauft wird) und an ein Mini-SUV erinnert, auch die Sitzposition ist leicht erhöht - die Zukunft sieht anders aus! Zudem könnte man für knapp 50.000 Euro einen Premium-Innenraum erwarten, doch die beiden Displays sind quietsch-bunt und überladen, die Fahrersitze (obwohl aus Leder) unbequem, und das Interieur wirkt billig (Armaturenbrett aus Plastik, die Haptik schlicht). Für knapp 50.000 Euro gibt es nicht mal ein Navi - auch nicht optional. Opel setzt voll und ganz auf die Smartphone-Integration. So fährt er sich Das ist es ja: Der Ampera-e fährt sich besser, als man annehmen würde. Die Beschleunigung macht Spaß, bis der Motor bei 150 km/h abriegelt. Durch die Stadt lässt er sich dank One-Pedal-Drive bequem mit nur einem Pedal steuern und gewinnt beim Abbremsen so viel Energie, dass die Reichweite kaum weniger wird. Außerdem gibt es zahlreiche Fahrassistenten wie Spurhalteassistent und automatische Gefahrenbremse, die das Cruisen erleichtern sollen.

Auf Erfolgskurs im 1953er Chevrolet

Oldtimer-WettbewerbAuf Erfolgskurs im 1953er Chevrolet

Helmut und Elke Haubert aus Dormagen haben den Gesamtsieg bei der ADAC Deutschland Klassik in Bamberg eingefahren.

Sonnenschein und Oldtimer-Glanz

HückelhovenSonnenschein und Oldtimer-Glanz

Die Ruricher Karnevalsgesellschaft "Rurblümchen" hatte wieder zur traditionellen Pfingst-Rallye eingeladen. 130 Freunde nostalgischer Karossen machten sich auf die 113 Kilometer lange Tour, bestaunt von vielen Schaulustigen.

Fußgänger wird bei Rot von einem Auto erfasst

GolzheimFußgänger wird bei Rot von einem Auto erfasst

Beim Versuch, am Kennedydamm eine Straßenbahn zu erreichen, ist am Dienstagabend ein 20-Jähriger von einem Auto erfasst worden. Ersten Ermittlungen des Unfallteams zufolge war der junge Mann gegen 21.10 Uhr bei rot zeigender Ampel auf die Straße gelaufen, um zur Haltestelle zu gelangen.

Sportwagen kracht auf A57 in Leitplanke

Unfall bei KaarstSportwagen kracht auf A57 in Leitplanke

Auf der A57 bei Kaarst ist in der Nacht zu Freitag der Fahrer eines Sportwagens von der Fahrbahn abgekommen. Sein Wagen prallte gegen die Leitplanke, der Mann wurde schwer verletzt.

Zirkus hat jetzt auch ein eigenes Oldtimer-Modell

DüsseldorfZirkus hat jetzt auch ein eigenes Oldtimer-Modell

Bei der Nürnberger Spielwarenmesse konnte Zirkusdirektor Thomas Merz gestern seine beiden Leidenschaften ausleben: die für seinen Merz & Pilini-Zirkus und die für den Modellbau. Zum fünften Mal hat bei der Messe Modellbauer Busch nämlich ein Zirkus-Auto vorgestellt, selbstverständlich im Merz & Pilini-Design.

Dramatische letzte Stunden auf Wüstenkurs

MotorsportDramatische letzte Stunden auf Wüstenkurs

Motorsport: Kenneth Heyer fällt in Dubai aus, Leipert Motorsport wird mit dem Lamborghini Klassendritter beim 24-Stunden-Rennen.