Auto überschlug sich Vierköpfige Familie bei Unfall verletzt

BEDBURG-HAU · Ein Auto prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Anwohner leisteten den vier Insassen erste Hilfe. Wie es zu dem Unfall kam, bleibt zunächst unklar.

 Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.

Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.

Foto: Guido Schulmann

Glück im Unglück: Am Mittwoch, 29. Dezember, ist es gegen 14.50 Uhr auf der Triftstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich vier Personen in einem Auto überschlagen habe. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt.

So hat sich der Unfall abgespielt: Der 36-Jährige Fahrer des Chevrolets, in dem sich die vier Familienangehörigen befanden, fuhr aus Kleve kommend über die Triftstraße in Fahrtrichtung Goch. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort touchierte der Chevrolet einen Baum, überschlug sich und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Anwohner kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Familie.

Der 36-jährige Klever sowie seine 27-jährige Beifahrerin und die beiden im Auto befindlichen vier- und zweijährigen Mädchen wurden bei dem Verkehrsunfall nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nur leicht verletzt. Alle wurden vorsorglich mit Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Triftstraße zwischen Waldstraße und Dr.-Engels-Straße gesperrt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort