Langenfeld: Auto erfasst und verletzt Fußgängerin schwer

Verkehrsunfall : Auto erfasst und verletzt Fußgängerin schwer

Bei einem Verkehrunfall am frühen Montagabend ist eine 36 Jahre alte Fußgängerin an der Rathaus-Kreuzung schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte gegen 17.45 Uhr eine 26-jährige Langenfelderin mit ihrem Chevrolet von der Solinger Straße nach links in die Theodor-Heuss- Straße  abbiegen. Dabei habe sie die 36-jährige Langenfelderin auf der  Fußgängerfurt übersehen. Diese hatte laut Zeugenaussagen die Fahrbahn bei Grün zeigender Ampel überqueren wollen. Das Auto erfasste die Fußgängerin und schleuderte sie zu Boden. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

(mei)