Neubau auf dem Willy-Brandt-Platz hinterm Bahnhof Richtfest für innovatives Jobcenter in Krefeld

Krefeld · Nachhaltig, übersichtlich, freundlich: Der Neubau des Jobcenters hinterm Bahnhof soll den „grauen Schleier des alten Systems“ abstreifen. Wie sich der Alltag für die Mitarbeiter und für die Kunden des Jobcenters verbessern soll.

Richtfest der Arbeitsagentur auf dem Willy-Brandt-Platz:  Das Gebäude wird nach der Erwartung des Bauherrn ein Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten.

Richtfest der Arbeitsagentur auf dem Willy-Brandt-Platz:  Das Gebäude wird nach der Erwartung des Bauherrn ein Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
 Richtfest (v.l.): Dezernent Beyer, Thomas Becker (Jobcenter), Oberbürgermeister Meyer und Stefan Muehling (Developer).

Richtfest (v.l.): Dezernent Beyer, Thomas Becker (Jobcenter), Oberbürgermeister Meyer und Stefan Muehling (Developer).

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
 Das Innere des neuen Jobcenters präsentiert sich großzügig, hell  und übersichtlich.

Das Innere des neuen Jobcenters präsentiert sich großzügig, hell  und übersichtlich.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
Das Dachgeschoss mit dem Geschäftsführer-Bereich: Das ganze Gebäude soll extrem klimafreundlich sein.

Das Dachgeschoss mit dem Geschäftsführer-Bereich: Das ganze Gebäude soll extrem klimafreundlich sein.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort