VfB Stuttgart verpflichtet Offensivspieler Erik Thommy vom FC Augsburg

23-Jährige kommt vom FCA : VfB Stuttgart verpflichtet Offensivspieler Thommy

Nach der Verpflichtung von Mario Gomez hat der VfB Stuttgart einen weiteren Spieler für die Offensive geholt. Außenbahnspieler Erik Thommy wechselt vom FC Augsburg zu den Schwaben.

Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Ich habe dem FCA mitgeteilt, dass ich meinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Nun hat sich die Möglichkeit eines sofortigen Wechsels ergeben, so dass ich mich zum frühzeitigen Abschied entschieden habe", sagte Thommy. Der Wechsel zum VfB sei "eine große Herausforderung".

Thommy war schon in der Jugend für die Augsburger aktiv und kommt in dieser Saison bislang auf sechs Bundesliga-Einsätze. In der vergangenen Saison hatte ihn der FCA an den SSV Jahn Regensburg ausgeliehen. "Erik Thommy bringt vieles mit, um ein guter Bundesligaspieler zu werden", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke.

Der FCA hat seinen aufgeblähten Kader damit weiter erkleinert. Zuvor hatten bereits Tim Rieder (Slask Breslau), Georg Teigl (Eintracht Braunschweig) und Jan-Ingwer Callsen-Bracker (1. FC Kaiserslautern) den Klub auf Leihbasis verlassen.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE