Diskussion wieder entbrannt Laumann stellt einrichtungsbezogene Impfpflicht infrage

Düsseldorf · Für Personal im Gesundheits- und Pflegebereich gilt mit wenigen Ausnahmen seit Mitte März eine Impfpflicht gegen Corona. Die Diskussion über diese gesetzliche Regelung ist wieder entbrannt. Auch der NRW-Gesundheitsminister meint, sie gehöre auf den Prüfstand.

 Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, meint, man solle über die einrichtungsgbezogene Impfpflicht nachdenken.

Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, meint, man solle über die einrichtungsgbezogene Impfpflicht nachdenken.

Foto: dpa/David Young
(boot/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort