Umfrage: Deutsche wünschen sich Obama als US-Präsidenten

Umfrage : Deutsche wünschen sich Obama als US-Präsidenten

Berlin (RPO). Fast drei Viertel der Deutschen wünschen sich, dass Barack Obama neuer US-Präsident wird.Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid sprachen sich 72 Prozent der Bundesbürger für den Bewerber der Demokraten aus und nur elf Prozent für seinen republikanischen Kontrahenten John McCain.

Besonders groß ist die Zustimmung für Obama laut der Umfrage, die für die "Bild am Sonntag" erstellt wurde, bei den Ostdeutschen (77 Prozent) und den Befragten mit Abitur (86 Prozent).

Als wichtigste Aufgabe für den Nachfolger von George W. Bush sieht jeder dritte Deutsche (34 Prozent) den Kampf gegen Armut und Hunger in der Welt. Für 22 Prozent ist die Abwendung einer Klimakatastrophe die Hauptaufgabe, für 18 Prozent die Verhinderung einer Weltwirtschaftskrise. 14 Prozent nannten den Kampf gegen den internationalen Terrorismus, neun Prozent die Stärkung der Beziehungen zwischen den USA und Europa.

Befragt wurden am 3. Juli 501 Männer und Frauen.

(afp)