Armut in Deutschland: Aktuelle News und Informationen

Armut in Deutschland: Aktuelle News und Informationen

Foto: dpa, mg cul fg

Armut

Selbst zu Abenteurern werden

An(ge)dacht von Pfarrer Thomas RehrmannSelbst zu Abenteurern werden

Jeder kennt sie: die Weihnachtsgeschichte. Und doch bietet sie genug Material für immer neue Gedankenanstöße. Für Pfarrer Thomas Rehrmann sind besonders die Figuren der drei Weisen von Interesse. Warum, verrät er in unserer Kolumne.

Kapellener Autorin verarbeitet Afrika-Erlebnisse in Roman

Buch aus GrevenbroichKapellener Autorin verarbeitet Afrika-Erlebnisse in Roman

Das Buch thematisiert Liebe, aber auch Rassismus. Inspirieren ließ sich die Autorin von den Erinnerungen an eigene Reisen. Worum es in dem Werk geht.

Ärger über Pfand-Diebe in Düsseldorf

Weihnachtsmarkt-MascheÄrger über Pfand-Diebe in Düsseldorf

Auf den Düsseldorfer Weihnachtsmärkten werden den Besuchern Gläser und Becher mit Pfand geklaut und dann von den Dieben an den Buden gegen Bares eingelöst – zum Arger von Gästen und Betreibern.

7000 Euro für „Hilfe für Kolumbien“

Adventsbasar St. Gereon7000 Euro für „Hilfe für Kolumbien“

Der 50. Adventsbasar der Pfarrgemeinde St. Gereon, der am ersten Adventswochenende im Pfarrer-Franz-Boehm-Haus stattfand, war nach zweijähriger Pause ein voller Erfolg.

Bundespräsident Steinmeier verleiht Orden an Menschen aus der Region

Tag des EhrenamtsBundespräsident Steinmeier verleiht Orden an Menschen aus der Region

Am Tag des Ehrenamts würdigte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier 15 Ehrenamtliche für ihr freiwilliges Engagement und zeichnete sie mit dem Verdienstorden aus. Unter den Ordensträgern ist auch Musiker und Entertainer Frank Zander.

Adventstöndchen sorgt für Besinnlichkeit

Weihnachtszeit in MettmannAdventstöndchen sorgt für Besinnlichkeit

Die Bürger- und Heimatvereinigung Aule Mettmanner lud zur Traditionsveranstaltung ein. Damit knüpften die Organisatoren an die Vor-Corona-Zeit an.

Abwechslungsreiche Adventskalender mit viel Musik

Adventszeit in DüsseldorfAbwechslungsreiche Adventskalender mit viel Musik

In einigen Stadtteilen starten morgen wieder lebendige Adventskalender. Sie dienen vielfach der Begegnung, aber auch der Besinnung.

Warum der Faulpelz Konjunktur hat

Streit ums BürgergeldWarum der Faulpelz Konjunktur hat

Analyse · In der Debatte um das Bürgergeld ging es auch um die Frage, welche Sanktionsmöglichkeiten der Staat benötigt, um Menschen in Arbeit zu bringen. Dahinter steht ein bestimmtes Bild von Armut. Warum die Missbrauchsdebatte so stark geworden ist.

Seit 50 Jahren unterstützt Gemeinde Orden in Bogota

Monheim AdventsbasarSeit 50 Jahren unterstützt Gemeinde Orden in Bogota

Mit dem Erlös aus dem Basar wollen die Schwestern in den Slums Bogotas Schulen finanzieren und Medikamente für Flüchtlinge aus Venezuela kaufen.

Die Farbe Blau für mehr Kinderrechte

Unicef in MönchengladbachDie Farbe Blau für mehr Kinderrechte

Zum Tag der Kinderrechte werden auch Schüler aktiv. Mit Hilfe von blauen Schildern wollen junge Menschen Orte in ihrer Umgebung markieren, die sie für verbesserungswürdig halten. Aber auch Erwachsene sind aufgefordert mitzumachen.

Neue Zahnarztpraxis für Benin

Team von APH aus Kevelaer im EinsatzNeue Zahnarztpraxis für Benin

Ein elfköpfiges Team der Aktion pro Humanität ist von einem zehntägigen Einsatz aus dem westafrikanischen Land zurückgekehrt und berichtet von unvorhersehrbaren Ereignissen und bewegenden Begegnungen.

„Dienen ist nichts für Schwächlinge“

Xantener zum Diakon geweiht„Dienen ist nichts für Schwächlinge“

Andreas Mäteling aus Xanten und sieben weitere Männer sind im Dom zu Münster zu Ständigen Diakonen geweiht worden. Weihbischof em. Dieter Geerlings wünschte ihnen „eine Schwäche für die Schwachen“.

Monheim will Entwicklungspolitik betreiben

30.000 Euro für Naturschutzgebiet in KolumbienMonheim will Entwicklungspolitik betreiben

Anknüpfungspunkt soll das Naturschutzprojekt El Garcero in Kolumbien sein. Für Bürger soll es nun auch erlebbar werden. Ein Schweizer Biologe berichtet von den Schwierigkeiten des Projektes, an Geld zu kommen d und die Flächen zu schützen.

Union mauert, SPD zuversichtlich, FDP macht Angebot

Debatte um BürgergeldUnion mauert, SPD zuversichtlich, FDP macht Angebot

Das Bürgergeld ist am Widerstand der Unionsparteien im Bundesrat gescheitert, nun soll der Vermittlungsausschuss einen Kompromiss finden. So argumentieren die Parteien und das kritisieren Kinderschutzbund und Paritätischer Gesamtverband.

Weshalb sich Investition in Kinder lohnt

Kolumne Mensch GladbachWeshalb sich Investition in Kinder lohnt

Meinung · In Mönchengladbach ist die Quote der in Armut lebenden Kinder zu hoch. Ebenso die der Menschen ohne Schulabschluss oder Ausbildung. Die geplante Junior-Uni kann bei beidem helfen. Und auch die bislang ausschließlich privaten Finanzierer profitieren.

Sankt Martin – der beliebteste Heilige der Welt

Populär seit 1700 JahrenSankt Martin – der beliebteste Heilige der Welt

Meinung · Martin von Tours, besser bekannt als St. Martin, lebt in Brauchtümern und als Namensgeber weiter wie kaum eine andere Figur in der katholischen Kirche. Das Geheimnis seiner Popularität ist einfach zu erklären.

Kinderreiche Familien sind stärker armutsgefährdet

Bertelsmann StudieKinderreiche Familien sind stärker armutsgefährdet

Je mehr Kinder eine Familie hat, desto größer ist ihr Armutsrisiko. Fast ein Drittel aller Familien mit drei oder mehr Kindern gilt in Deutschland als einkommensarm. Neben höheren Ausgaben haben Mehrkindfamilien oft auch geringere Einnahmen. Zudem werden kinderreiche Familien mit Vorurteilen konfrontiert, die sich laut der neusten Bertelsmann Studie nicht bestätigen.

Nach Festnahme wegen Schwarzfahrens – Linke fordern Freilassung

Gisa M. sitzt im GefängnisNach Festnahme wegen Schwarzfahrens – Linke fordern Freilassung

Vergangene Woche wurde eine 56-jährige ehemalige Obdachlose wegen Schwarzfahrens festgenommen. Nun fordert die Linken-Fraktion ihre Freilassung, die Obdachlosenhilfe Fiftyfifty veranstaltet eine Protestkundgebung.

Wo ist Gott?

Krisen in der WeltWo ist Gott?

Meinung · Es ist eine alte Frage. Aber angesichts des massiven Unrechts und der vielen Leiden in der Welt, angesichts der Gräuel in der Ukraine und des brutalen Vorgehens im Iran, ist sie aktueller denn je.

Inflation frisst Erhöhung beim Bürgergeld

Linke kritisiert „Armut per Gesetz“Inflation frisst Erhöhung beim Bürgergeld

Die Inflation und ihre Folgen. Heutige Hartz-IV-Bezieher werden trotz erhöhter Regelsätze beim künftigen Bürgergeld weniger Kaufkraft haben als heute. Das schlussfolgert die Linke im Bundestag aus einer Antwort der Bundesregierung.

Bedarfsgerechtere Hilfen für alle Bürger

Projekt in RemscheidBedarfsgerechtere Hilfen für alle Bürger

Im Rahmen des vom Land geförderten Projekts „Strategische Sozialplanung“ sollen in den kommenden zwei Jahren Erkenntnisse über gesellschaftliche Ungleichheiten gewonnen und so die soziale Infrastruktur verbessert werden.

Familienzentrum Büscherhof öffnet die Türen

Zusätzliche Angebote für Eltern und Kinder in LeichlingenFamilienzentrum Büscherhof öffnet die Türen

Die Kita Büscherhof erweitert ihr Tätigkeitsfeld. Was Groß und Klein geboten wird, erfahren Interessierte am 5. November.

DGB warnt vor Verwässerung des geplanten Bürgergelds

GesetzesberatungenDGB warnt vor Verwässerung des geplanten Bürgergelds

Der Staat soll Bedürftigen künftig besser helfen - das ist das Ziel des Bürgergelds. Doch im laufenden Gesetzgebungsverfahren gibt es Streit. Ob die Ampel ihre Sozialreform wie geplant durchbringt, ist offen.

Eine Liebesgeschichte in chlorhaltiger Luft

Annika Büsing liest bei Nettetaler Literaturtagen in SchwimmbadEine Liebesgeschichte in chlorhaltiger Luft

Einen ungewöhnlichen Ort hatten die Veranstalter der Nettetaler Literaturtage für Annika Büsing ausgesucht. Die Autorin las im Kaldenkirchener Schwimmbad aus ihrem Debutroman. Der passte aus gutem Grund zum Ambiente.