1. Panorama
  2. Ausland

5000 Menschen gehen in Wien gegen Pegida auf die Straße

Demonstration gegen Pegida : 5000 Menschen gehen in Wien auf die Straße

Tausende Menschen haben in Wien gegen islamkritische Gruppen nach Vorbild der Dresdner Pegida-Bewegung demonstriert. Rund 5000 Demonstranten zogen am Montag durch die österreichische Hauptstadt, wie die Polizei mitteilte.

Sie hielten Schilder und Transparente mit Aufschriften wie "Muslime und Flüchtlinge willkommen" und "Keine Hetze gegen Muslime". Auch rund 250 Pegida-Anhänger versammelten sich am Abend erstmals in der Wiener Innenstadt. Die Polizei war mit rund 1200 Beamten im Einsatz, um die beiden Lager voneinander zu trennen.

(dpa)