Tausendfüßler: Minister entscheidet im April

Tausendfüßler: Minister entscheidet im April

Der Zeitplan für den Ministerentscheid zum Tausendfüßler soll trotz der jetzt angesetzten Neuwahlen für den Landtag gehalten werden. Das sagte Mirjam Grotjahn, Sprecherin im Bau- und Verkehrsministerium, auf Anfrage der RP.

Minister Harry K. Voigtsberger (SPD) wird demnach bis spätestens Ende April entscheiden, ob die Stadt die denkmalgeschützte Hochstraße abreißen darf, um die frei werdende Fläche stadtplanerisch neu zu gestalten. Derzeit wird im Auftrag des Ministers ein zusätzliches Gutachten zum Sanierungsbedarf des Tausendfüßlers erstellt. "Ich gehe davon aus, dass alle Projekte und Entscheidungen fortgeführt werden", sagt Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU).

(RP)
Mehr von RP ONLINE