Münchener Straße: Unfall von Gutachter rekonstruiert

Münchener Straße: Unfall von Gutachter rekonstruiert

Die Münchner Straße war gestern Abend, fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem tödlichen Unfall eines Fußgängers, kurzzeitig gesperrt. Ein Gutachter rekonstruierte bei gleichen Licht- und Witterungsverhältnissen wie am 19. März 2011 den Zusammenprall eines Lkw mit einem jungen Mann, der sich wohl angetrunken auf die Schnellstraße verirrt hatte.

Der Lkw-Fahrer war nach dem Unfall weitergefahren, konnte erst durch aufwendige Ermittlungen ausfindig gemacht werden. Er will den Zusammenstoß nicht bemerkt zu haben. Unfallexperten der Polizei bezweifeln das.

(RP)
Mehr von RP ONLINE