Xanten: Tag der offenen Tore beim Löschzug Xanten-Nord

Xanten: Tag der offenen Tore beim Löschzug Xanten-Nord

Vor zehn Jahren wurden die Feuerwehren Marienbaum und Vynen zusammengelegt, für Sonntag, 15. April, laden sie ein.

Gleich drei Anlässe laden am Sonntag, 15. April, ab 10 Uhr zu einem Besuch beim Löschzug Xanten-Nord am Spettmannsweg 2 zwischen Vynen und Marienbaum ein. Vor zehn Jahren entstand durch den Zusammenschluss der Löschgruppen Vynen und Marienbaum der Löschzug Xanten-Nord.

Dieser runde Geburtstag wird mit einem Tag der offenen Tore gefeiert. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst am Hagelkreuz gegenüber des Feuerwehrhauses am Spettmannsweg.

Anschließend startet das vielfältige Programm am und im Feuerwehrhaus. Bereits zum sechsten Mal findet die Meisterschaft im Schlauchziehen statt. Bei diesem Wettstreit treten Teams bei einer, an das Tauziehen angelehnten, Disziplin gegeneinander an. Den Gewinnern winken attraktive Preise.

  • Geldern : "Tag der offenen Tür" am Feuerwehrhaus in Geldern

Die Besucher haben an diesem Tag zudem die Gelegenheit, ihre Freiwillige Feuerwehr einmal abseits des Einsatzgeschehens kennenzulernen und sich über die Mitarbeit in der Feuerwehr zu informieren.

Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Löschzugs. Neben einem Spielangebot für Kinder gehört auch eine große Verlosung zum Tagesprogramm.

Als Hauptpreis gibt es eine Musicalreise für zwei Personen zu gewinnen. Mit der Tombola wird in diesem Jahr der "Club der blauen Helme", eine Gruppe von Feuerwehrleuten die durch Sponsorenläufe in voller Feuerwehrmontur Geld für die Kinderkrebshilfe sammeln, unterstützt.

(RP)