Wülfrath: Linienbus prallt mit Fiat zusammen - Frau verletzt

Wülfrath: Linienbus prallt mit Fiat zusammen - Frau verletzt

Auf der Straße Ellenbeek hat es in der Nacht zu Mittwoch einen Autounfall gegeben. Dabei wurde eine 54 Jahre alte Frau leicht verletzt. Diese fuhr als Fahrgast in einem Linienbus mit. Wie die Polizei berichtet, kam offenbar der 31-jährige Fahrer eines Fiat Punto gegen 0.05 Uhr beim Abbiegen von der Ellenbeek in die Wilhelmstraße von der Fahrbahn ab.

Dabei geriet er in die Linksabbiegespur der Wilhelmstraße. Dort prallte sein Wagen mit dem Linienbus zusammen, der in die Straße Ellenbeek abbiegen wollte. Der Bus wurde von einem 58-Jährigen gesteuert, er blieb unverletzt. Der Fiat war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte teilweise gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro.

(arue)