1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: BW Dingden startet mit einer klaren 1:5-Niederlage

Fußball : BW Dingden startet mit einer klaren 1:5-Niederlage

Die Vorbereitung bei BW Dingden verlief äußerst durchwachsen. Der Start in die neue Saison in der Fußball-Bezirksliga war ein Spiegelbild.

Die Mannschaft von Trainer Sven Westhus, die am vergangenen Wochenende spielfrei gehabt hatte, unterlag gestern bei den SF Königshardt mit 1:5 (0:4). Der Coach war hinterher dementsprechend enttäuscht. "So holen wir in dieser Liga keine Punkte. Wir haben einige Zeit vogelwild gespielt", sagte Westhus.

Er meinte damit die Phase zwischen der 25. und 45. Minute, in der sein Team sage und schreibe vier Gegentreffer kassierte. "Wir hatten jede Menge Abstimmungsprobleme. Natürlich sind wir nach dieser verkorksten Vorbereitung mit vielen Verletzten noch nicht eingespielt. Das ist aber keine Entschuldigung", meinte Westhus, dessen Schützlinge die Aufgabe in den ersten 25 Minuten der Partie gut gelöst hatten. Kay Joosten und Daniel Meyering besaßen sogar zwei gute Gelegenheiten zur Führung für die Gäste. Doch mit dem Treffer zum 0:1 brachen alle Dämme.

Nach dem Seitenwechsel hielten die Blau-Weißen den Schaden immerhin einigermaßen in Grenzen. "Da haben wir uns gewehrt. Das war das einzig Positive", meinte Westhus. Trotzdem gab's den Gegentreffer zum 0:5 (58.). Zehn Minuten später gelang Raik Wittig das Ehrentor für BW Dingden.

BW Dingden: Gerke - Rensing, Volmering, Joosten, F. Kortstegge (58. Ameling), Özdas (58. Klein-Schmeink), Kräbber, Meyering, Rathofer, Kräbber, Rülfing (49. Wittig).

(db)