1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Defekte Platine ausgetauscht, Sauna ist wieder geöffnet

Wermelskirchen : Defekte Platine ausgetauscht, Sauna ist wieder geöffnet

Die Sauna im Quellenbad kann ab dem heutigen Dienstag wieder genutzt werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Sie hatte die Sauna zuletzt für mehrere Tage schließen müssen, weil eine Platine defekt war. Das Problem trat im laufenden Betrieb auf, die Temperatur der Sauna konnte plötzlich nicht mehr reguliert werden.

"Das Problem wurde mittlerweile behoben. Die Sauna kann wieder von den Gästen benutzt werden", berichtet Sozialdezernent Jürgen Graef.

Mit einer Einschränkung müssen sich die Saunagäste allerdings in den nächsten Tagen abfinden: Das Tauchbecken im Saunabereich kann vorerst nicht genutzt werden. "Es ist an einigen Stellen undicht und muss aufwendiger saniert werden", teilt Graef mit. Demnach müssten verschiedene Anstriche erfolgen, um das Becken wieder "abzudichten". Diese Anstriche müssen aber erst trocknen, bevor die nächste Schicht aufgetragen werden kann. "Das dauert insgesamt etwa zwei bis drei Wochen", kündigt Graef an.

An Allerheiligen, Samstag, 1. November, bleibt die Sauna im Quellenbad komplett geschlossen. Wer schwimmen möchte, ist aber willkommen. Das Hallenbad ist an dem Feiertag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist um 11 Uhr, teilt die Stadtverwaltung mit.

(ser)