Viersen Süchteln: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Viersen Süchteln : Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Am Mittwochnachmittag sind bei einem Autounfall zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt worden. Eine Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

Um 14.15 Uhr fuhr eine 80-Jährige aus Viersen die Hindenburgstraße in Richtung Dülken. In Höhe der Lobbericher Straße geriet sie aus bisher unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr, wo sie mit dem Auto einer 50-Jährigen aus Brüggen zusammenstieß, meldet die Polizei.

Ein 22-jähriger Viersener konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in das Fahrzeug der Brüggenerin. Beim dem Zusammenstoß wurde die Seniorin im Auto eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Frauen wurden schwer verletzt, der Viersener wurde nach ambulanter Behandlung wieder aus der Klinik entlassen. Es enstand ein Schaden von etwa 17.000 Euro.

(ots)
Mehr von RP ONLINE