Fußball: Waldniels A-Junioren starten mit 2:0-Sieg in die Quali

Fußball : Waldniels A-Junioren starten mit 2:0-Sieg in die Quali

Am vergangenen Wochenende sind fünf Mannschaften aus dem Grenzland in die Relegation zur Niederrheinliga gestartet. Bei den A-Junioren war der SC Waldniel erfolgreich. Das Team besiegte 1. FC Kleve, der zu den Mitfavoriten in der Gruppe gehandelt wurde, 2:0. Nach den Toren von Andreas Klingen und Pascal Offermanns hat die Mannschaft von Trainer Rudi Bäsler nun eine gute Ausgangslage und fährt am Sonntag mit viel Rückenwind zum FC Zons.

Ebenfalls einen Start nach Maß erwischte die C1 Union Nettetals, die sich mit 5:2 bei Union Solingen durchsetzte. Durch Tore von Julian Neuhoven, Leon Falter (je 2) sowie Niklas Thobrock liegt Union vor dem Spiel am Samstag gegen den SV Rosellen an die Spitze ihrer Relegationsgruppe. Die Aufstiegschancen für den SC Waldniel in derselben Altersklasse sind nach der 0:9-Pleite bei der TG Hilden deutlich gesunken - auch, wenn am nächsten Spieltag die Partie gegen RW Elfgen mit 2:0 für Waldniel gewertet wird, da Elfgen das Team zurückzog.

Im Kampf um die Plätze in der U17-Niederrheinliga bei den Juniorinnen haben Union Nettetal und Fortuna Dilkrath bereits jeweils zwei von sechs Spielen hinter sich. Während Nettetal mit dem 3:1 bei Bayer Wuppertal den zweiten Erfolg in Serie einfuhr und Richtung Aufstieg schaut, bangt Dilkrath um den Klassenerhalt. Zwar wurde das erste Spiel gewonnen, doch gab es nun ein 0:10 in Mintard. Fortuna spielt nun gegen den 1. FC Mönchengladbach, Nettetal gegen Donsbrüggen.

(vdb)
Mehr von RP ONLINE