Viersen: Ein aufregender Tag wird zur Erinnerung

Viersen: Ein aufregender Tag wird zur Erinnerung

nettetal (naf) Der Himmel über der Kirche St. Sebastian in Nettetal-Lobberich ist schön blau. Ein paar weiße Wolken sind zu sehen, und auf der Straße neben dem Gotteshaus gehen festlich gekleidete Jungen und Mädchen, für die gestern ein ganz besonderer Tag war: Morgens in der Messe empfingen sie die erste heilige Kommunion, viele feierten danach mit ihren Familien, aßen zusammen richtig üppig, freuten sich über Geschenke. Auch in den anderen Städten und Gemeinden im Kreis Viersen waren gestern Kommunionkinder auf den Straßen zu sehen, die Mädchen in langen weißen Kleidern, einige mit dezenten Blütenkränzen auf den Köpfen, die Jungen in dunklen Anzügen.

Viele trugen stolz ihre bunt verzierten Kommunionkerzen, die sie sicherlich aufheben werden. Für sie ist die Erstkommunion jetzt schon Erinnerung - es gibt aber auch noch viele Kinder im Kreis Viersen, die sie erst am kommenden Sonntag feiern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE