1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Viele Schritte führen zum ErfolgAktien erwerben

Solingen : Viele Schritte führen zum ErfolgAktien erwerben

Die Korkenziehertrasse ist bei Radfahrern ebenso beliebt wie Fußgängern und Skatern. Und sie hat mit einigen Unternehmen Sponsoren gefunden, die mit dafür gesorgt haben, dass die beiden Brücken oder der kleine Platz am bisherigen Endpunkt der Trasse in Gräfrath realisiert werden konnten. Beim Sponsorenlauf „Licht für die Trasse“ haben nun alle Solingerinnen und Solinger die Möglichkeit, „ihre“ Trasse ebenfalls mit einem kleinen Betrag zu fördern. Dafür braucht man nur ein bisschen zu laufen – egal wie schnell. Je mehr dies tun, desto eher geht der Trasse ein Licht auf.

Ziel ist es zunächst, eine Beleuchtung vom Südpark bis zur Carl-Ruß-Straße auf der Trasse zu realisieren. Alle 70 Meter sollen Lampen zum Stückpreis von 2100 Euro gesetzt werden. Allein dafür müssten rund 140 000 Euro gesammelt werden. „Miss Zöpfchen“ Kim Armbrüster hat durch den Verkauf von Licht-Aktien – sie gibt es für fünf, 50 oder 250 Euro – bereits so viel Geld eingenommen, dass der erste Kilometer „so gut wie beleuchtet ist“. Licht-Aktien können erworben werden in der Geschäftsstelle des Sportbundes Am Neumarkt 27. Unter www.solingersport.de können sich Interessenten hier auch für den Sponsorenlauf am Sonntag, 26. August, anmelden.

Bisherige Berichterstattung unter www.rp-online.de/solingen

(RP)