1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: "Vogelsang"-Nachbarn feiern den 45. Geburtstag

Rheinberg : "Vogelsang"-Nachbarn feiern den 45. Geburtstag

Hier wird das Nachbarschaftsverhältnis noch groß geschrieben: Die Pumpennachbarschaft "Vogelsang", 1969 gegründet, feierte am Samstag ihr 45. Jubiläum.

Besuchern bietet sich ein buntes Bild: Die Finkenstraße ist geschmückt mit Fähnchen und Plakaten, die Anwohner sitzen bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. "Nachher wird noch groß gegrillt", verrät Pumpenmeister Klaus Wurtz, "das macht unser Grillmeister, Friedhelm Dahmen". Dieser bekleidet stolz das Amt des Schützenkönigs und hat das Fest dieses Jahr mit organisiert. "Natürlich ist damit viel Arbeit verbunden, aber es lohnt sich", erklärt Friedhelm Dahmen.

In der Nachbarschaft wohnen rund 120 Personen, 90 Personen sind Mitglied der symbolischen Pumpennachbarschaft. Hier werden auch neben den Hauptversammlungen auch Maifeste abgehalten. Die Anwohner der sechs Straßen werden für jedes Jahr zum Organisieren eingeteilt. Das Fest selbst "wandert" jedes Jahr eine Straße weiter. "Vieles habe ich von der Bruderschaft übernommen", erklärt Dahmen. Zum Beispiel gibt es dieses Jahr eine Tombola und einen Spieleparcours mit Stiefelwerden oder Hau-die-Maus.

Zu gewinnen ist eine Freifahrt auf dem diesjährigen Nachbarschaftsausflug. "Wir versuchen, jedes Jahr eine Tour zu organisieren. Dieses Jahr geht es zu einer Flussfahrt an die Maas, letzte Ausflüge führten nach Venlo zur Floriade oder in den Freizeitpark", so der Pumpenmeister, "Bei den Ausflügen und Spielen macht nahezu jeder mit, sogar Gründungsmitglieder wie Viktor und Waltraud Schotten sind noch dabei. Sie haben hier als eine der ersten gebaut, ich selbst kam vor zirka acht Jahren her und habe mich direkt wohlgefühlt".

(link)