1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Rekordbesuch im Underberg-Freibad

Rheinberg : Rekordbesuch im Underberg-Freibad

Die tropischen Temperaturen vor allem am Samstag bescherten dem Rheinberger Underberg-Freibad Rekord-Besucherzahlen. Am Samstag entschieden sich 2330 zahlende Badegäste für eine Abkühlung im städtischen Bad - mehr waren es in diesem Jahr noch an keinem anderen Tag. Kein Wunder bei 36 Grad Hitze. Am Sonntag strömten bereits bis zum Nachmittag etwa 600 Gäste in die Einrichtung im Stadtpark.

Die Arbeit sei bei den extrem hohen Temperaturen für die Bediensteten sehr anstrengend gewesen, sagte eine Mitarbeiterin am Sonntag. "Aber das war positiver Stress. Wir haben alle mit viel Freude gearbeitet. Und die Gäste waren sehr entgegenkommend und freundlich." Sogar über die in diesem Jahr angehobenen Eintrittspreise habe es keine Beschwerden gegeben. "Viele Besucher sagten, sie seien durchaus bereit, etwas mehr zu bezahlen, wenn dadurch das Freibad nur geöffnet bleibe." Auch heute ist das Underberg-Freibad wieder von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

(up)