1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Mobile Redaktion: RP will Meinung zum Mobiliar wissen

Alpen : Mobile Redaktion: RP will Meinung zum Mobiliar wissen

Beim Blumen- und Spargelfest nächste Woche Sonntag, 29. April, in Alpen wird auch das neue Wohnzimmer der Gemeinde vorgestellt. Dabei handelt es sich um das neue Mobiliar für den Rathausvorplatz. Um die Laternen, Pflanzkübel, Fahrradständer und Bänke, die die niederländischen Architekten für die Gemeinde entworfen haben und die die Bürger am Sonntag zum ersten Mal nicht nur begutachten, sondern natürlich auch ausprobieren können (wir berichteten).

Auch die RP ist vor Ort. Wie die Marktbesucher möchte die Redaktion die neuen Möbel unter die Lupe nehmen und im Anschluss daran mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Genauer gesagt laden RP-Redaktionsleiterin Julia Lörcks und RP-Redakteur Bernfried Paus alle Interessierten zur mobilen Redaktion in Alpen ein.

Wie gefallen Ihnen die Möbel? Was ist besonders gut gelungen? Wo gibt es noch Verbesserungsbedarf? Welche Ideen haben Sie für das neue Logo? Auf all diese und viele weitere Fragen möchten wir Ihre Antworten hören. Gelegenheit dazu haben Sie von 12 bis 14 Uhr am großen RP-Stand. Es gibt Kaffee, Mineralwasser und Gebäck.

Und damit nicht genug: Beim Blumen- und Spargelfest verteilt die Rheinische Post von 11 bis 17 Uhr auch das neue Alpen-Extra, das am kommenden Mittwoch, 25. April, der Zeitung beiliegt und das ebenfalls haushaltsdeckend in der Gemeinde Alpen verteilt wird. Dabei handelt es sich um ein 16 Seiten starkes Gemeinde-Porträt mit schönen Geschichten aus dem Rathaus, aus den Vereinen, der Wirtschaft und dem Sport. Auch das Thema Freizeit kommt nicht zu kurz. In Kooperation mit der Bäckerei Dams wird am RP-Stand zudem ein Glücksrad aufgebaut. Mitmachen lohnt sich für alle, denn neben vielen leckeren Gebäcktütchen werden auch attraktive Trostpreise verlost.

(RP)