1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Verkehrserziehung: Im Bobbycar Sicherheit gewinnen

Verkehrserziehung : Im Bobbycar Sicherheit gewinnen

Mit Verkehrserziehung kann man nicht früh genug beginnen. Deshalb hat Markus Tinnefeld vom Alpener Versicherungsmakler Brokamp und Tinnefeld in Zusammenarbeit mit dem ADAC nun jeweils ein leuchtend gelbes Bobbycar an die sechs Kindergärten im Ort gespendet. Auf diese Weise wird bei den Knirpsen nicht nur die Koordination geschult, sondern sie lernen auch auf erste, spielerische Weise sich im Verkehr zu bewegen. Über die Mini-Fahrzeuge freuten sich stellvertretend für alle Alpener Kindergärten Marita Lewe (stellvertretende Leiterin des St.

Ulrich Kindergartens) und Nicole van Rythoven (stellvertretende Leiterin des Kindergartens St. Josef Menzelen-Ost). Brokamp & Tinnefeld ist neben der Tätigkeit als Versicherungsmakler auch als offizielle ADAC-Vertretung Anlaufstelle für alle Club-Mitglieder. In dieser Eigenschaft erhielt das Büro vom ADAC die Bobbycars und spendete sie an die Alpener Kindergärten.

(RP)