1. Leben
  2. Auto
  3. Themen

ADAC: Aktuelle News und Infos zum Automobil-Club

ADAC: Aktuelle News und Infos zum Automobil-Club (Foto: Franziska Kraufmann)

ADAC

  • Gründung: 24. Mai 1903
  • Sitz: München
  • Vorläufer: Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung
  • Mitglieder: 21,2 Mio. (Stand: Ende 2020)

Der ADAC ist der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V., mit Sitz in München. Er ist Deutschlands größter Automobilclub. Der Verein setzt sich mit Themen rund um den Verkehr und Tourismus auseinander.

Wann wurde der ADAC gegründet? 

Der ADAC (Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V.) wurde im Jahr 1903 unter dem Namen "Deutsche Motoradfahrer Vereinigung" gegründet. Heute ist er der größte Automobilclub in Deutschland, der neben der Interessenvertretung der Autofahrer auch im Motorsport und Tourismus aktiv ist.

Aus welcher Stadt kommt der ADAC? 

Der Sitz des ADAC ist in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Wie viele Mitglieder hat der ADAC? 

Im Jahr 2020 hatte der Club über 21,2 Millionen Mitglieder. Weltweit ist er der zweitgrößte Automobilclub der Welt. Seit dem Jahr 1989 verdoppelten sich die Mitgliederzahlen. Das Geschäftsjahr 2012 schloss der ADAC e.V. mit einem Gewinn von 25 Millionen Euro ab.

Wer ist erster Vorsitzende des ADAC? 

Erster Vorsitzender des ADAC ist Christian Reinicke.

Aktuelle News und weitere Infos zum ADAC finden Sie hier.

Beliebte Bilder