Malteser-Stift in Lank: Neu: Urlaub ohne Koffer

Malteser-Stift in Lank : Neu: Urlaub ohne Koffer

In der Zeit vom 24. bis 28. Mai bietet das Malteserstift St. Stephanus in Lank-Latum allen, die in diesem Sommer nicht verreisen können oder möchten, zum ersten Mal einen "Urlaub ohne Koffer" an.

"Urlaub ohne Koffer", das heißt: Die Teilnehmer besuchen an jedem Tag ein anderes Ausflugsziel in der näheren Umgebung und kehren am Nachmittag nach Hause zurück. Die komplette Organisation liegt beim Malteserstift St. Stephanus; dort ist auch der Start- und Zielpunkt. Auf dem Programm von "Urlaub ohne Koffer" stehen Xanten mit Dombesichtigung, eine Hafenrundfahrt in Duisburg, das Grefrather Freilichtmuseum, ein Zoobesuch in Krefeld sowie Aachen mit Führung durch Dom und Schatzkammer.

Die Teilnahme kostet 19,50 Euro pro Tag inklusive eines gemeinsamen Frühstücks im Seniorenzentrum, Busfahrten, Eintrittsgebühren und ganztägiger Begleitung durch zwei ausgebildete Pflegekräfte; maximal 15 Personen können mitfahren. Das Angebot "Urlaub ohne Koffer" ist für alle offen. Informationen gibt es ab sofort im Malteserstift, Am Wasserturm 8 bis 14, wo bis zum 10. Mai Anmeldungen entgegen genommen werden. Kontakt: 02150/913-0.

(NGZ)