Rhein-Kreis Neuss: Gewerbeanmeldung: Kreis-Zahlen über dem Landesdurchschnitt

Rhein-Kreis Neuss: Gewerbeanmeldung: Kreis-Zahlen über dem Landesdurchschnitt

Rhein-Kreis (-nau) Die Wirtschaft im Rhein-Kreis entwickelt sich dynamischer als im Landesdurchschnitt. Ein Indikator dafür ist die Zahl der bei den Gewerbeämtern neu angemeldeten Unternehmungen.

Während landesweit die Zahl 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 4,2 Prozent stieg, lag dieser Wert kreisweit bei 7,4 Prozent. 4817 Gewerbe wurden angemeldet, 3838 davon galten als Neuzulassung. Andererseits blieb die Zahl der Gewerbeabmeldungen deutlich unter den Vorjahreswerten und deutlich unter dem Landesmittel. 4114 Gewerbe wurden abgemeldet (-5,3 Prozent), 3192 Mal war Aufgabe der Grund. Laut Angaben des statistischen Landesamtes sank hatte im Rhein-Kreis nur Rommerskirchen ein Minus bei den Gewerbe-Neuanmeldungen zu verzeichnen.

(NGZ)