Korschenbroich: Birkhof Pflanzen-Center seit Freitag wieder offen

Korschenbroich: Birkhof Pflanzen-Center seit Freitag wieder offen

Lüttenglehn (-wi) Nach 14 Monaten Leerstand herrscht wieder Betriebsamkeit im Birkhof Pflanzen-Center. Bereits am Freitag strömten die ersten Kunden in das Traditionshaus in Lüttenglehn. Inhaber und Geschäftsführer Hans Georg Osterspey, der mit der Schließung zum Jahresende 2008 eigentlich kürzer treten wollte, freute sich am Freitag über den Andrang. Die Resonanz zur Eröffnung bestärkte Osterspey in seinem Entschluss, das vorhandene Center nach einer Sanierung erneut zu öffnen. Tatkräftig unterstützt wird er dabei von Center-Leiter Günter Beinlich (48). Der gelernte Gärtner kennt Birkhof aus dem Effeff. 20 Jahre gehörte er dem Team an, zuletzt war er für sieben Jahre in der Blumenvermarktung tätig. Jetzt bietet ihm Inhaber Osterspey "ein Sprungbrett": "Ich möchte ihn schnell aufbauen, um mich dann aus dem Garten- und Pflanzenbereich ganz zurückziehen zu können." Für Günter Beinlich ist es eine Herausforderung. "Ich bin total motiviert", versichert der Fachmann und lässt seinen wachen Blick über die Regale schweifen. Mit elf Vollzeitkräften und acht Aushilfen will er das Pensum im neu gestalteten Center meistern.

"Heller, großzügiger und moderner" lautet die Devise. Beinlich, der für Einkauf, Vermarktung und Personal zuständig ist, hat mit der Wiedereröffnung den Schwerpunkt im Pflanzenbereich auf der 10 000 Quadratmeter großen Verkaufsfläche gesetzt.

(NGZ)