Ratingen: Mehr Wohnbauland am Rhein: Regionalplaner beraten und informieren Bürger

Wohnungsbau : Planer beraten Bürger

Die Experten bieten jetzt zusätzlich Telefon-sprechstunden an.

(RP) „Mehr Wohnbauland am Rhein“: So ist die Initiative zur Weichenstellung in der Planungsregion Düsseldorf überschrieben. Wie soll der Rahmen aussehen, innerhalb dessen die Städte und Kreise die Realisierung weiterer Wohnbauflächen voranbringen können? Die Antwort auf diese Frage möchten die Bezirksregierung und Regionalrat mit den Menschen finden, die in dieser Region leben.

Das Team aus der Regionalplanung der Bezirksregierung hat im Frühsommer eine interaktive Karte mit den Details zu den mehr als 100 Projektideen online gestellt. Nach den Sommerferien bieten die Planer jetzt zusätzlich Telefon-Sprechstunden außerhalb der regulären Servicezeiten an, damit sich Berufstätige und familiär stark Eingebundene noch besser an der Diskussion beteiligen können. Bis zum 25. September 2019 ist das Planerteam montags und mittwochs auch zwischen 16.00 und 19.00 Uhr zu erreichen: Tel. 0211 / 475 - 2358 oder - 2357. Noch bis zum 30. September 2019 können sich alle Interessierten beteiligen – dann endet die 1. Offenlage. „Wer uns anruft, muss nicht selbst Experte im Planungsrecht sein. Unsere Aufgabe ist es ja gerade, Planung und Verwaltung verständlich zu machen. Dazu ist die erweiterte Telefonsprechstunde ein Baustein“, erklärt der Planer Christoph van Gemmeren.

Mehr von RP ONLINE