In der „Manege“ ist wieder Zeit für den Poetry Slam

Ratingen : In der „Manege“ ist wieder Zeit für den Poetry Slam

(RP) Die Sommerferien sind vorbei und nun ist  wieder Zeit für mehr Kultur und Literatur in der Lintorfer „Manege“: Am Mittwoch, 11. September, 19.30 Uhr, kommen die Bühnendichterinnen und -dichter wieder beim Poetry Slam in der Lintorfer Jugendeinrichtung an der Jahnstraße 28 zum Einsatz.

Der Eintritt beträgt fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Schüler und Studenten.

Die Moderation übernimmt das bewährte Duo Christine Brinkmann und Helge Goldschläger. Goldschläger ist Düsseldorfer Autor und Moderator. Er ist seit Jahren als Poetry Slammer im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich unterwegs. Christine Brinkmann ist Programmplanerin im Düsseldorfer Kulturzentrum zakk. Gemeinsam mit Helge Goldschläger und Markim Pause moderiert sie den Song Slam und Poetry Slam in Moers und Düsseldorf.

Beim nächsten Poetry Slam in der „Manege“ tritt neben vielen weiteren tollen Slammern auch die erst 14-jährige Schülerin Jette aus Lintorf auf. Ihr gefällt besonders das Schreiben der Texte, denn durch diese kann sie sich besser verständigen und ihre Gefühle gut umschreiben.

Mehr von RP ONLINE