1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Bürgerverein Homberg macht wieder Veranstaltungen

Kultur in Ratingen : Kabarettistin Lioba Albus teilt aus

Mit einem Paukenschlag meldet sich der Bürgerverein Ratingen-Homberg am 14. November nach fast zweijähriger coronabedingter Zwangspause mit seinem Veranstaltungsprogramm im Homberger Treff zurück.

() Die Programmverantwortliche des Bürgervereins, Inge Komossa, konnte für den Restart die aus Funk- und Fernsehen bekannte Kabarettkünstlerin Lioba Albus gewinnen.

Die Profiquasselstrippe, wie sich selbst bezeichnet, ist seit 1991 auf den Kabarett- und Comedybühnen zu Hause. Fernsehsendungen wie die Mitternachtsspitzen, Blond am Freitag, Missfits und Verwandte und Ladies-Night machten Lioba Albus zum gefeierten Star. Sie greift auf satirische Weise Alltagssituationen auf und überspitzt typische gesellschaftliche Verhaltensweisen. Bei ihrem beliebtesten Thema, der Beziehung zwischen Mann und Frau teilt sie in alle Richtungen kräftig aus.

Mit Lioba Albus und ihrem aktuellen Programm MIA – eine Weltmacht mit drei Buchstaben ist der Grundstein für einen vergnüglichen Abend im Homberger Treff gelegt.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten gibt es zum Preis von zwölf Euro. Tickets können per E-Mail reserviert werden. Für den Eintritt gelten die 3-G-Regelungen, also nur geimpfte, genesene und getestete Personen erhalten nach entsprechendem Nachweis Einlass.

komossa@bv-homberg.de