1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Kultur

Soundbox in Kleve: Partys, Comedy und Konzerte gehen weiter

Unterhaltung aus Kleve : Partys, Comedy und Konzerte bei der Soundbox gehen weiter

Der Veranstalter Soundbox hat sein Jahresprogramm vorgelegt. Auftakt ist am Samstag, 4. Dezember, mit der Weihnachtsausgabe der Partyreihe „Verdamp lang her“.

Angesichts ständig steigender Coronazahlen auch im Kreis Kleve ist vielen Leuten die Lust auf Feiern und Konzerte vergangen; etliche Veranstaltungen werden in diesen Tagen abgesagt. Die Soundbox will sich davon nicht beirren lassen. Am Donnerstag gab der Veranstalter sein Jahresprogramm bekannt.

Den Auftakt macht am kommenden Samstag, 4. Dezember die Weihnachtsausgabe der Veranstaltung „Verdamp lang her“. Die Party steigt ab 20 Uhr im Schützenhaus Keeken. Ein DJ-Team legt Musik aus den 80er und 90er Jahren auf. Karten gibt es im Vorverkauf bei Edeka Brüggemeier in Kleve und an der Abendkasse.

„Auch unter Coronabedingungen werden wir unsere Party mit sicherer 2G+-Regelung durchführen. Alle Gäste müssen einen tagesaktuellen, negativen Coronaschnelltest vorlegen, um Einlass zu erhalten. Nur durch diese Regelung können wir größtmögliche Sicherheit gewähren. Schlussendlich muss es aber natürlich jeder für sich entscheiden. Wir jedenfalls sind startklar und freuen uns auf die Musik aus vergangenen Zeiten“, sagt Soundbox-Chef Tim Verfondern. Die maximale Anzahl der Gäste wurde von 600 auf 400 reduziert, damit es in Corona-Zeiten im Schützenhaus Keeken nicht zu voll wird.

  • Ein Blick in die Kavarinerstraße. Haushaltswarenhändler
    Weihnachtsgeschäft startet : Klever Händler zwischen Hoffen und Bangen
  • Licht aus, Film an: Die Kinos
    Programm geht weiter : Kinos haben mit 2G geöffnet – mehr Abstand in Kleve
  • Die Merkel-Raute auf Klevische Art: Barbara
    Barbara Hendricks im Porträt : Die Ministerin aus Kleve

Für alle Soundbox-Veranstaltungen im kommenden Jahr startet der Vorverkauf bereits am 5. Dezember. Bis einschließlich Heiligabend gibt es einen Rabatt von zwei Euro auf die Karte, die es auch unter www.verdamplangher.de gibt.

Zusätzlich zu den „Verdamp lang her“- und „Starclub“-Veranstaltungen stehen ab dem 5. Dezember auch die regulären Tickets der Soundbox zur Verfügung. Folgende Konzerte und Comedy-Auftritte sollen im Laufe des kommenden Jahres in Kleve über die Bühne gehen: Dienstag, 8. März, Weltfrauentag mit Lioba Albus in der Stadthalle Kleve, Einlass/Beginn: 19/20 Uhr, Vorverkauf (VVK)/Abendkasse (AK): 16/20 Euro. Der Verkauf geht auch über die Stadt Kleve in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kleve und der Awo Kleve.

Am Freitag, 3. Juni, steht das Massive-Beat-Jubiläumskonzert „30 Jahre“ im Innenhof der Schwanenburg Kleve an. Einlass/Beginn: 19/20 Uhr, VVK/AK: 15/20 Euro. Es spielen Vorbands, und es gibt einen After-Show-DJ, Für Samstag, 4. Juni, ist das Rock -Statt-Hose-Festival, im Innenhof der Schwanenburg in Kleve geplant. Einlass/Beginn: 19/20 Uhr, VVK/AK: 15/20 Euro. Es spielen „Psycho Sexy“ (Red Hot Chili Peppers Coverband) sowie „Red Carpet & special guest“.

„Wir hoffen, dass wir alle die Corona-Pandemie schnell in den Griff bekommen“, sagt Verfondern. Stand jetzt könne er nicht garantieren, dass alle Veranstaltungen stattfinden werden, zumal der Veranstalter natürlich gesetzliche Anordnungen beachten müsse. Aber Verfondern bittet, die Klever die Künstler zu unterstützen, und jetzt schon Karten zu kaufen.