Moto-Cross: MSF Kräwinklerbrücke trainiert in Hahnenberg

Mein Radevormwald: Moto-Cross in Hahnenberg

Die Moto-Cross-Strecke in Hahnenberg entwickelt an Renntagen zur Hochburg des Moto-Cross-Sports.

Seit den 1980er-Jahren gibt es in Hahnenberg die Moto-Cross-Strecke, auf der Legenden wie der Radevormwalder Christoph Specht trainiert haben. Er gewann fünf Deutsche Meistertitel und schrieb Moto-Cross-Geschichte. Seine Karriere begann auf der Strecke, die heute in erster Linie vom Verein MSF Kräwinklerbrücke genutzt wird. Trainiert wird jeden Samstag von 14 bis 18 Uhr.

An Renntagen entwickelt sich Hahnenberg zur Hochburg des Moto-Cross-Sports. Dann kommen Fahrer aus der ganz NRW nach Radevormwald. Für Samstag, 14. Juli, steht der „Enduro-Cross-Tag“ auf dem Programm, für den 25. August ist der nächste Schnupperkurs angesetzt. Weitere Informationen unter www.msf-kraewinklerbruecke.de

(trei)