Unfall in Neukirchen-Vluyn : Autofahrer übersieht Jogger

Am Montagnachmittag kam es in Neukirchen-Vluyn zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Jogger und einem abbiegenden Fahrzeug. Dabei wurde der Läufer durch die Luft auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt.

Jogger schwer verletzt Von einem folgenschweren Unfall hat die Polizei aus Neukirchen-Vluyn berichtet. Am Montag gegen 15.30 Uhr befuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Pkw die Niederrheinallee in Richtung Fritz-Baum-Allee. Im Kreuzungsbereich bog er auf die Lintforter Straße ab. Ein 67-jähriger Mann joggte auf dem parallel zur Straße verlaufenden Gehweg, aus gleicher Richtung kommend wie der Pkw-Fahrer. Er beabsichtigte, im Kreuzungsbereich der Niederrheinallee geradeaus weiter zu laufen. Beim Abbiegen erfasste der Pkw den Jogger. Durch die Kollision wurde dieser einige Meter weit auf die Fahrbahn geschleudert, wodurch der Mann schwer verletzt wird. Der 67-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Moerser Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme mussten Teile der Fahrbahn gesperrt werden. Der Fahrzeugverkehr wurde durch Polizeibeamte ab- beziehungsweise umgeleitet.

Einbrecher stehlen Elektromotoren Mindestens neun Elektromotoren für Boote haben Unbekannte aus einem Container gestohlen. Der Container steht auf dem Gelände eines Angelvereins an der Römerstraße in Moers. Die Täter brachen den Container in der Zeit zwischen Freitag, 12 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, auf. Hinweise nimmt die Polizei Moers unter der Telefonnummer 02841 171-0 entgegen.

(poe)