1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Lokalsport: U 16 des 1. FC siegt im Derby und qualifiziert sich

Lokalsport : U 16 des 1. FC siegt im Derby und qualifiziert sich

Die U 19 des 1. FC Mönchengladbach hat mit einem mageren 1:1 beim FSV Duisburg die Saison in der A-Junioren-Niederrheinliga beendet. Die Westender müssen sich mit Tabellenplatz drei zufrieden geben. "Wir haben schon in den Anfangsminuten zahlreiche Torchancen liegengelassen", sagte FC-Coach Kevin Kreuzberg. "Am Ende können wir aber mit dem Platz hinter zwei Ex-Bundesligisten sehr zufrieden sein." Nur Rot-Weiss Essen und der Wuppertaler SV, die beide aus der Bundesliga abgestiegen waren, stehen vor dem FC. In Duisburg hätte es fünf Minuten nach dem Anpfiff bereits 3:0 für die Gladbacher stehen können, aber auch frei vor dem Tor, wollte der Ball einfach nicht ins Netz. Erst in der 81. Minuten ging der FC 1:0 in Führung, bezeichnenderweise durch ein Eigentor der Gastgeber. Die glichen keine zwei Minuten später mit einer ihren wenigen Chancen aus.

Im Derby zwischen dem 1. FC und Borussias U 16 gewannen die Westender überraschend 2:1. Durch den unerwarteten Erfolg gelang dem FC in letzter Minute doch noch die direkte Qualifikation für die kommende Saison in der B-Junioren-Niederrheinliga. Die Borussen gingen kurz vor der Halbzeitpause durch einen Treffer von Paul Daniels in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgten Mats Schleszies (53.) und Eren Muhammed Helvaci (65.) für den wichtigen Sieg.

(HW)