Mönchengladbach: Fünf Leichtverletzte nach Brand bei Bagel

Mönchengladbach : Fünf Leichtverletzte nach Brand bei Bagel

In einem Bürotrakt der Firma Bagel an der Grunewaldstraße ist gestern ein Feuer ausgebrochen. Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Fünf Mitarbeiter der Firma zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu und wurden ärztlich behandelt.

Ein Defekt an einem Kopierer ist nach jetzigem Kenntnisstand für das Feuer verantwortlich. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizeibericht 50 000 Euro.

(RP)