Leverkusen: Wohnungsbrand in der Franz-Kail-Straße

Leverkusen: Wohnungsbrand in der Franz-Kail-Straße

Bei einem Zimmerbrand am Dienstagmorgen in der Franz-Kail-Straße musste eine Person gerettet werden. Nach Angaben der Feuerwehrleitstelle wurden insgesamt zwei Personen verletzt. Die Brandursache ist bislang unklar.

Der Brand war in den frühen Morgenstunden entstanden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehrt retteten eine Person aus ihrer Wohnung. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses wurde mit Verdacht auf Rauchgasinhalation ebenfalls dem Rettungsdienst übergeben. Beide Personen wurden zum Klinikum Leverkusen transportiert

Die Berufsfeuerwehr war mit 20 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen im Einsatz.

(ila)