Handball: Kampagnen-Entwürfe

Die Kölner Werbeagentur FSW hat jetzt die ersten Marketing-Konzepte für die Kampagne "Rettet die Elfen" vorgestellt. Abteilungsvorstand Dietmar Bochert und Trainerin Renate Wolf zeigten sich angetan von der Fülle der Möglichkeiten, mit denen nach Ideen von FSW aktiv um die finanzielle Unterstützung von Bürgern und Unternehmen geworben werben soll.

Denn eins sei klar, so die einhellige Meinung in der Handballabteilung des TSV Bayer 04, der gerade gewährte Zuschuss der Bayer AG habe lediglich die Zeit verlängert, um sich mit neuen Sponsoren eine langfristige Zukunft zu sichern.

Bei der Umsetzung der Kampagne sind Varianten für alle Budgetgrößen vorgesehen, hieß es von FSW-Seite. Von Flyern über Fotoshooting-Aktionen, Spenden-SMS, überraschenden Maßnahmen in der Öffentlichkeit, die Nutzung sozialer Online-Netzwerke wie Facebook oder die Zusammenarbeit mit dem großen Nachbar aus der Fußballabteilung.

(RP)