1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Bauhof-Mitarbeiter schneiden Bäume zurück

Am Taxistand im Stadtpark : Platanen werden bis zur Fällung standfest gemacht

Die Bauhofmitarbeiter haben sich um die Platanen im Stadtpark gekümmert und die Kronen fachgerecht gestutzt. Im Laufe des Jahres sollen sie gefällt werden.

Von den 19 Dachplatanen entlang der Montanusstraße werden in den kommenden Monaten und Jahren mindestens 15 wegen Krankheit gefällt. Der Rat hatte im vergangenen September diese Entscheidung zur Neugestaltung der Stadtparks getroffen. Nun aber haben sie zum - voraussichtlich - letzten Mal einen neuen Schnitt bekommen: Bauhofmitarbeiter haben in der vergangenen Woche das Gehölz bearbeitet.

Die Fläche des Taxistandes am alten Stadtpark soll künftig ohne die großteils kranken Altbäume neu gestaltet werden. An der Montanusstraße entsteht eine Reihe mit neuen Bäumen, außerdem eine öffentliche Multifunktionsfläche. Für die entfallenden Platanen soll es einen Ausgleich geben, der vergleichbar zur CO2-Aufnahme beiträgt. „Damit kann mit Blick auf die klimatischen Herausforderungen der kommenden Jahre eine nachhaltige Planung umgesetzt werden“, schrieb die Verwaltung vor einigen Monaten.

Weil noch nicht feststeht, wann die Umgestaltung der Parks beginnt, waren die Baumschnittarbeiten noch einmal nötig, damit die Bäume trotz Pilzbefalls stabil bleiben.

(inbo)