1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Stadt bittet um Meldungen für die Sportlerehrung

Sportlerehrung in Langenfeld : Stadt bittet um Meldungen für die Sportlerehrung

Auch wenn während des Lockdowns nicht alle Turniere Wettkämpfe ausgetragen werden konnten, wollen die Stadt Langenfeld und der Stadt-Sportverband herausragende Leistungen würdigen und ehren.

(og) Die Stadt bittet daher die Sportvereine,  Meldungen für die in Frage kommenden Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften bis zum 3. Dezember  dem Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport zukommen zu lassen (per E-Mail an sport@langenfeld.de). Kriterien für eine Auszeichnung sind  etwa vordere Plätze bei Westdeutschen, Deutschen oder Internationalen Meisterschaften eines ordentlichen Fachverbandes (LSB oder DOSB). Eine Ehrung gibt es nur, wenn für die jeweilige Meisterschaft eine Qualifikationsnorm erfüllt werden musste oder die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier oder einer rangniedrigeren Meisterschaft erforderlich gewesen ist, heißt es bei der Stadt.

Die Verleihung der Ehrenmedaillen in Gold, Silber und Bronze sowie der Urkunden ist an die Mitgliedschaft in einem Langenfelder Sportverein   oder an eine Langenfelder Wohnsitz gekoppelt. Somit können auch Personen mit einer „externen“ Vereinszugehörigkeit geehrt werden. 

Meldeformulare und   Verleihungsrichtlinie stehen auf der Internetseite der Stadt  (www.langenfeld.de/sport) zum Download bereit.