1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Künstler erklären ihre Baumkunst

Kunst in Langenfeld : Künstler erklären ihre Baumkunst

Barbara Esser (links) kennt sich aus mit textilen Stoffen und begeistert sich dafür. Die Textildesignerin hat jetzt bei einer Führung zu den Baumskulpturen in der Innenstadt Konzept und auch die aufwändige Herstellung der Bänder sowie verschiedene Webarten erklärt.

Eingeladen hatte das Kulturbüro der Stadt. Kultürbüro-Chefin Dr. Hella-Sabrina Lange, die zugleich auch Leiterin des Stadtmuseums und des Stadtarchivs ist, zeigte sich ein wenig enttäuscht, dass diejenigen, die die Baumkunst am heftigsten kritisieren, die Gelegenheit nicht wahrgenommen haben, sich zu informieren.

Das Künstlerpaar Barbara Esser und Wolfgang Horn (rechts) hat in den vergangenen Monaten etliche Bäume in der Innenstadt mit bunten Bändern umwickelt und so verschiedene Formen herausgearbeitet, die ein paar Farbtupfer in die Stadt bringen.

Auf dem Foto ist eine Baumskultpur zu sehen, die am Freiherr-vom-Stein-Haus steht und mit aufwendiger Webtechik enstanden ist.

(og)